In welche Länder kann ich mit Praktikawelten reisen?

Die Reisewarnung wurde für 29 europäische Staaten aufgehoben und durch individuelle Reisehinweise ersetzt. Wir freuen uns daher, dass du ab Juli an unseren brandneuen Freiwilligen-Projekten in Europa teilnehmen kannst:

In diese Länder kannst du aktuell wieder mit uns reisen!

 

Die globale Reisewarnung für Länder außerhalb Europas wurde bis zum 30. September verlängert. Falls deine Ausreise bis zum 30. September erfolgt, sind wir schon individuell mit dir in Kontakt.

Vom 1. Oktober an soll es nach einem Beschluss des Bundeskabinetts dann auf die Lage in den einzelnen Staaten zugeschnittene Bewertungen geben. Wir hoffen für dich als Teilnehmer und auch für unsere Teams im Ausland, dass Ausreisen bald wieder möglich sind. Wir sind in ständigen Kontakt mit unseren Teams im Ausland und überprüfen die offiziellen Stellen, so dass wir dich umgehend informieren, sobald die Grenzen wieder öffnen. Deine Sicherheit steht dabei an erster Stelle, so dass wir hier auf weitere Sicherheitsbedenken entsprechend reagieren.

Auch für folgende Länder gibt es positive Tendenzen, dass die Grenzen für internationale Reisende bald wieder öffnen werden und du an unseren Projekten wieder teilnehmen kannst: Sri Lanka (ab dem 01.12.) und Ghana.

Für alle anderen Länder empfehlen wir momentan eine Abreise ab 2021.

Für alle weiteren Reisen empfehlen wir dir, unbedingt Ruhe zu bewahren und den weiteren Verlauf abzuwarten. Wir hoffen auf eine schnelle Besserung der Situation und freuen uns darauf, dir deinen Auslandsaufenthalt weiterhin bald zu ermöglichen!

Sei versichert, dass wir all unsere Teilnehmer bei Änderungen umgehend per E-Mail kontaktieren und in Kenntnis setzen.