Ecuador

Stand 04.01.

Einreise:
Die Landesgrenzen zu Kolumbien und Peru sind zur Zeit geschlossen. Internationale Flüge sind jedoch wieder möglich.

Einreisende aus Europa, dem Vereinigten Königreich, Südafrika sowie Australien müssen ein negativen PCR-Test vorlegen. Seit dem 21. Dezember 2020 wird bei Einreise aus Europa zudem ein Antigen-Schnelltest am Flughafen durchgeführt. Bei positivem Ergebnis müssen Personen ohne Wohnsitz in Ecuador für 10 Tage in ein von der Regierung hierzu autorisiertes Hotel in Quarantäne.

Die Einreise auf die Galapagos-Inseln ist wieder erlaubt. Voraussetzung ist ein negatives PCR-Testergebnis, nicht älter als 96 Stunden. Reisende müssen außerdem eine Bescheinigung des Tourismusministeriums vorlegen, um von der 14-tägigen Selbstisolierung auf den Inseln befreit zu werden.

Vom Auswärtigen Amt wird jedoch weiterhin vor nicht notwendigen, touristischen Reisen gewarnt. Falls die Reisewarnung zum Zeitpunkt der Ausreise weiterhin besteht, besprechen wir rechtzeitig mit dir, ob du die Reise antreten kannst. Wir stehen im intensiven Austausch mit unserem Team vor Ort und bewerten die Lage immer wieder neu und nach bestem Wissen und Gewissen, ob wir eine Reise für sicher durchführbar halten.

Vor Ort: Ecuador ist leider noch von der Pandemie betroffen. Einschränkungen im Land werden vom jeweiligen Bürgermeister festgelegt. Mit Dekret vom 21. Dezember 2020 hat die ecuadorianische Regierung erneut der Notstand ausgerufen. Im gesamten Land gelten Reisebeschränkungen hinsichtlich der Fahrzeugnutzung, eine Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 4 Uhr sowie ein Alkoholverkaufsverbot ab 22 Uhr. Auch werden die zulässigen Beschränkungen für Kapazitäten von Geschäften und Restaurants weiter verringert und Zusammenkünfte mit mehr als 10 Personen verboten.
Landesweit gilt auch im Freien die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Verstöße gegen die Regelungen werden mit empfindlichen Geldstrafen geahndet.

Vorbereitende Maßnahmen von unserem Team vor Ort:
Ausreichend Desinfektionsmittel; regelmäßige Reinigungen; Einzel- und Doppelzimmer können je nach Verfügbarkeit angefragt werden.


Reise- und Sicherheitshinweise:
> Zum Auswärtigen Amt (bringt dich direkt zu den offiziellen Reise- und Sicherheitshinweisen - Ecuador)